Mein emtec

  • Vorteile:
    • Vorteil: Hohe Zeiteinsparung, da die nachträgliche Entlüftung der Streichfarbe auf Grund des Dispergierens und Mischens ohne Lufteintrag entfallen kann
  • Produktbeschreibung:

     

    CCM:

    • Dispergierung und Mischung von Streichfarben mit einem speziellen Mischaggregat (Rotor-Stator-Prinzip) und einem extrem großen einstellbaren Drehzahlbereich (ca. 600 min-1 bis ca. 8000 min-1 unter Last

     

    CDA 02:

    • Streichfarbe vom Streichaggregat kann nachträglich über Vakuum-Technologie entlüftet werden

     

    CCM:

    • Dispergierung und Mischung von Streichfarben mit einem speziellen Mischaggregat (Rotor-Stator-Prinzip) und einem extrem großen einstellbaren Drehzahlbereich (ca. 600 min-1 bis ca. 8000 min-1 unter Last)

    CDM 02:

    • Kombination aus CDA 02 und CCM

     

     

    • Messung des Luftgehaltes von Streichfarben
    • Entlüftung von Streichfarben
    • Definierte Aufbereitung von Streichfarbe für alle Laboruntersuchungen:
      • PDA.C Messungen
      • low- und high shear – Viskosimetrie
    • Untersuchung des Einflusses kleinster Variationen von Additiven und anderer Streichfarbenbestandteile auf Parameter wie
      • Viskosität,
      • Entwässerungsverhalten,
      • Filterkuchenbildung,
      • Wechselwirkung zwischen Streichfarbe und Streichrohpapier
  • technische Daten:
    • Titel: Gewicht, Wert: ca. 20 kg (CDM 02)
    • Titel: Platzbedarf Laborarbeitstisch , Wert: ca. 1,0 m x 0,8 m
    • Titel: Streichfarbenmenge, Wert: max. 1,5l
    • Titel: Versorgungsspannung, Wert: 230V / 50Hz bzw. 115V / 60Hz
  • Downloads inaktiv: Nein
  • Applikationsbeispiele inaktiv: Nein
  • Videos inaktiv: Ja
  • Zubehör inaktiv: Nein
  • 360 Grad Bild (HTML Code): <a class="Magic360"><img src="images/stories/produkte/WSD/360-webp/01.webp" /></a>
  • Untersuchung von:
    • Eigenschaft: Nassdehnung von Papier
  • Vorteile:
    • Vorteil: integrierte Messung der Feuchte von Messprobe und Umgebung
    • Vorteil: schnelle Flüssigkeitskontaktierung in wenigen Millisekunden, wichtig besonders für sehr saugfähige Papiere
    • Vorteil: durch einstellbare Zugspannung, Anpassung an reale Prozessbedingungen
    • Vorteil: objektive Messmethode, frei von subjektiven Fehlern
    • Vorteil: hohe Reproduzierbarkeit der Ergebnisse: ca. ± 0,05%
    • Vorteil: Genauigkeit besser als ± 0,1% abs. ± 5% vom Messwert im Bereich von 0 bis ca. 3% Dehnung
    • Vorteil: Auflösung ca. ± 0,013%
    • Vorteil: einfaches Handling
  • Produktbeschreibung:

    Das Gerät misst die Dynamik der Dimensionsänderung (Dehnung/Schrumpfung) von Papier, Karton und anderen Materialien sobald es zum einseitigen Kontakt mit der Testflüssigkeit kommt. Besonders interessant ist die Messung von Dekorpapieren unter einseitigem Kontakt mit Wasser, Melaminharz oder Tiefdruckfarbe. Aber auch die Dimensionsänderung von Gipskarton, Streichrohpapieren, Zeitungsdruckpapieren oder Offset-Druckpapieren bei einseitigem Kontakt mit Wasser oder Drucktinte kann gemessen werden.

    Das WSD02 ersetzt die klassischen Methoden zur Messung der Nassdehnung, welche unter zweiseitigem Kontakt mit der Testflüssigkeit funktionieren.

    Der Messbereich:

    • Nassdehnung bis zu einem Maximum von 27% möglich, bei gleichzeitig unbegrenzter Messdauer
    • Aufnahme der Dehnung ab dem Moment des Kontakts zwischen Testflüssigkeit und Probe
    • Darstellung der Ergebnisse ab ca. 100ms nach dem ersten Kontakt
  • Anwender: Chemiezulieferer, Papierhersteller, Papierverarbeiter, Kartonhersteller, Kartonverarbeiter, Wellpappenhersteller
  • Anwendungsgebiete: Prozessoptimierung, Prozesskontrolle, Produktoptimierung, F&E, Eingangskontrolle, Qualitätssicherung
  • Ergebnisse:
    • Wert: Dehnungs-Zeit-Diagramm  
    • Wert: Dehnungswert zu einem frei wählbaren Zeitpunkt
  • technische Daten:
    • Titel: Abmessungen, Wert: 30 x 28 x 32 cm (H x B x T)
    • Titel: Gewicht, Wert: 8,5 kg
    • Titel: Versorgungsspannung, Wert: 230V, 50Hz / 115V, 60Hz
    • Titel: Probengröße, Wert: min. 210mm x (60±0.5)mm
  • Downloads inaktiv: Nein
  • Downloads:
    • Beschriftung : Prospekt (deutsch), Link: images/stories/infomaterial/07_DSS/01_WSD02/01_Leaflet/01_Standard/emtec_WSD02_leaflet_de.pdf
    • Beschriftung : Prospekt (englisch), Link: images/stories/infomaterial/07_DSS/01_WSD02/01_Leaflet/01_Standard/emtec_WSD02_leaflet_en.pdf
  • Applikationsbeispiele inaktiv: Ja
  • Videos inaktiv: Ja
  • Zubehör inaktiv: Ja
  • verwandte Produkte: DSS - Dimension Stability System WSD & HSA
Das WSD02 Wet Stretch Dynamics Analyzer ist ein Messgerät, welches die Nassdehnung von Papier unter einseitigem Kontakt mit Wasser oder anderen Testflüssigkeiten misst.
  • 360 Grad Bild (HTML Code): <a class="Magic360"><img src="images/stories/produkte/FPA3/360-webp/01.webp" /></a>
  • Untersuchung von:
    • Eigenschaft: Oberflächenladungen von Fasern und Füllstoffen
  • Vorteile:
    • Vorteil: kleiner und erheblich leichter als vergleichbare Geräte
    • Vorteil: komfortabler Transport in einem Transportkoffer kombiniert mit dem CAS touch! Charge Analyzing System
    • Vorteil: kapazitiver Touchscreen auf dem neuesten Stand der Technik mit Anzeige der Resultate und Kurven
    • Vorteil: externe Tastatur anschließbar (USB oder schnurlos)
    • Vorteil: interner Speicher für Messdaten
    • Vorteil: zur Titrierung von Flüssigkeiten kann ein Titrator angeschlossen werden
    • Vorteil: betriebsfertig ohne Montage weiterer Komponenten
    • Vorteil: einfache Handhabung, klare und einfach zu verstehende Messverfahren
    • Vorteil: kompakte und robuste Bauform
    • Vorteil: Filtratentnahme für CAS touch! Messungen
    • Vorteil: optionale pH-Wert-Messung
    • Vorteil: vollautomatischer Messvorgang und Reinigung des Systems (menügeführt), automatische Druckkontrolle und Pfropfenauswurf nach der Messung
    • Vorteil: wassergeschützte, integrierte Vakuumpumpe: Keine Zerstörung der Pumpe durch Eindringen von Filtrat (Keine voluminöse und laute Vakuumpumpe)
    • Vorteil: keine externen Verbindungskabel für die Elektroden - dadurch keine Bedienungsfehler
    • Vorteil: Darstellung der Messergebnisse über Touchscreen oder über leistungsfähige PC-Software mit Anzeige der Trends
  • Produktbeschreibung:

    Die Oberflächenladungen von Fasern, Füllstoffen, Partikeln und kolloidal gelösten Stoffen in Suspensionen werden durch das Zetapotential ihrer Oberflächen definiert. Die Ladung der Stoffsuspensionen kann in kolloidal gelöste und Partikel-Ladungen unterteilt werden, die mit dem CAS touch! Charge Analyzing System erfasst werden, während die Oberflächenladung von Fasern und Füllstoffen, mit dem FPA touch! Fiber Potential Analyzer gemessen werden. Gemeinsam definieren diese beiden Ladungsniveaus das gesamte Zetapotential von Stoffsuspensionen

    Das Wissen um die Faserladungen bildet den Schlüssel für die optimale Zugabe von chemischen Hilfsstoffen, die an den Fasern angelagert werden sollen. Die meist negativ (anionisch) geladenen Fasern adsorbieren die positiven (kationisch) geladenen Additive beim Papierherstellungsprozess. Die optimale Dosierung der chemischen Hilfsmittel hängt immer vom Zetapotential der Stoffsuspension ab.

    Das FPA touch! bestimmt das Zetapotential von Fasern in Übereinstimmung mit der Helmholtz-Smoluchowski-Gleichung über die gleichzeitige Messung der Leitfähigkeit, des Druckes und des Strömungspotentials. Das Messprinzip beruht auf der Strömungspotential-Messmethode in einem Faserpfropfen. Dieser Faserpfropfen bildet sich automatisch mittels eines Vakuums an der Siebelektrode der Messzelle des FPA. Durch regelmäßige Veränderungen des Vakuums im Verlauf der Messung bewegt sich die an den Fasern absorbierte Ladungswolke mit dem Flüssigkeitsstrom. Das dadurch erzeugte Strömungspotential wird über die Sieb- und Ringelektrode gemessen.

    Das Wissen über die Höhe der Faserladung ermöglicht eine exakte und effektive Dosierung der chemischen Additive. Die Adsorption von Stärke auf Fasern, die Effektivität von Nassfestmitteln und das Adsorptionsverhalten vieler anderer chemischer Hilfsstoffe kann einfach in der Originalprobe vor Ort gemessen werden. Mit den Messergebnissen kann die Zugabe von Chemikalien im Nass-Bereich des Papierherstellungsprozesses optimiert werden.

  • Anwender: Chemiezulieferer, Papiermaschinenhersteller, Papierhersteller, Kartonhersteller, Wellpappenhersteller , Hersteller von Hygienepapieren , Zellstoffhersteller, Universitäten / Institute
  • Anwendungsgebiete: Prozessoptimierung, Prozesskontrolle, Produktoptimierung, F&E, Beschwerdemanagement, Problembehandlung
  • Ergebnisse:
    • Wert: Zetapotential (mV)
    • Wert: Leitfähigkeit (mS/cm)
    • Wert: Strömungspotential (mV)
  • technische Daten:
    • Titel: Geräteabmessungen, Wert: 17 x 28,5 x 17 cm (B x H x T)
    • Titel: Gewicht, Wert: ca. 5,9 kg, Beschreibung: (mit Transportkoffer ca. 12 kg)
    • Titel: Probenvolumen, Wert: 400-800 ml
    • Titel: Versorgungsspannung, Wert: 100-240 VAC 50/60 Hz 40W
    • Titel: Lieferbare Elektrodensiebe, Wert: 30-315 Mikrometer
  • Downloads inaktiv: Nein
  • Downloads:
    • Beschriftung : Prospekt (deutsch), Link: images/stories/infomaterial/10_FPA_touch/01_Leaflet/AFG_FPA_touch_leaflet_de.pdf
    • Beschriftung : Prospekt (englisch), Link: images/stories/infomaterial/10_FPA_touch/01_Leaflet/AFG_FPA_touch_leaflet_en.pdf
    • Beschriftung : Broschüre (englisch), Link: images/stories/infomaterial/10_FPA_touch/02_Booklet/Application_booklet_CAS_touch_and_FPA_touch_en.pdf
  • Applikationsbeispiele inaktiv: Nein
  • Applikationsbeispiele: CAS touch! (Katonischer Bedarf) und FPA touch! (Zeta Potential) im Prozess, Prozess Optimierung mit CAS touch! (Partikelladung) und FPA touch! (Zeta Potential)
  • Videos inaktiv: Ja
  • Zubehör inaktiv: Ja
  • verwandte Produkte: CAS touch! - Charge Analyzing System, FPO - Fiber Potential Analyzer online
Das neue FPA touch! Faserladungsmessgerät kombiniert bewährte Methoden der Zetapotentialmessung mit der einfachen Handhabung und Funktionsweise der vorangegangenen FPA-Versionen
  • 360 Grad Bild (HTML Code): <a class="Magic360"><img src="images/stories/produkte/HVL/360-webp/01.webp" /></a>
  • Untersuchung von:
    • Eigenschaft: Papier
    • Eigenschaft: Karton
  • Vorteile:
    • Vorteil: die gemessenen Parameter helfen dabei, Prozess- und Produktqualität zu optimieren, bspw. durch die Anpassung des Verarbeitungsprozesses an die Eigenschaften des gelieferten Rohpapiers bzw. -kartons
    • Vorteil: das PDA.C02 – Module HVL ist Teil eines modularen Systems (bspw. Module Standard zur Messung mit verschiedenen, niedrigviskosen Flüssigkeiten oder das Module MSC zur Messung mit Streichfarbe)
    • Vorteil: zuverlässige sowie sehr genaue Testergebnisse, welche dabei helfen, Probleme im Verarbeitungsprozess zu identifizieren bzw. von Anfang an zu verhindern
    • Vorteil: keine Reinigung nach der Messung nötig
    • Vorteil: nur kleine Mengen an Testflüssigkeit nötig: 3,5ml
    • Vorteil: leichte Bedienung
    • Vorteil: Teil des modularen Systems emtec PDA.C02
  • Produktbeschreibung:

    Um sicherzustellen, dass die angestrebte Produktqualität erreicht werden kann, vereinbaren Papier- bzw. Kartonhersteller und die Verarbeiter Spezifikationen auf der Basis von Standardmessgeräten, wie bspw. Cobb und Gurley. Oft kommt es trotz eingehaltener Spezifikationen zu Problemen bei der Verarbeitung von Papier und Karton, bei Karton bspw. mit der Verklebbarkeit. 

    Verklebbarkeit, Bedruck- sowie Streichbarkeit sind stark abhängig von der Oberflächenleimung (bzw. -hydrophobie) und Oberflächenporosität. Informationen bzgl. beider Parameter sind für die verschieden Verarbeitungsprozesse von großer Bedeutung, bspw. um Probleme und deren Ursprung zu identifizieren, zu beseitigen und auch langfristig vermeiden zu können.

    Standardmessgeräte sind aufgrund ihres Messprinzips in diesem Fall keine Hilfe. Im Gegensatz dazu misst das emtec PDA diese beiden Oberflächenparameter zum prozessrelevanten Zeitpunkt, welcher von der Qualität des eingesetzten Rohpapiers bzw. -kartons und des jeweiligen Verarbeitungsprozesses abhängt. Normalerweise liegt dieser Zeitpunkt im Millisekunden- bis Sekundenbereich. Die Messergebnisse unterstützen einen gut funktionierenden, optimal eingestellten und effizienten Verarbeitungsprozess sowie die richtige Produktqualität.

  • Anwender: Papierhersteller, Papierverarbeiter, Kartonhersteller, Kartonverarbeiter, Wellpappenhersteller , Universitäten / Institute
  • Anwendungsgebiete: Prozessoptimierung, Produktoptimierung, F&E, Eingangskontrolle, Qualitätssicherung, Beschwerdemanagement, Problembehandlung
  • Ergebnisse:
    • Wert:  I(t), Beschreibung: Transmission zu einem Zeitpunkt 
    • Wert: t(I), Beschreibung: Zeitpunkt einer definierten Transmission
  • technische Daten:
    • Titel: Geräteabmessung, Wert: Basisgerät 42 x 16 x 32 cm (H x B x T), Beschreibung: Motor Control Unit 11 x 16 x 24 cm (H x B x T)
    • Titel: Gewicht, Wert: ca. 19 kg
    • Titel: Messfrequenz, Wert: 1 MHz
    • Titel: Testflüssigkeitsmenge, Wert: 3,5 ml
    • Titel: Sensordurchmesser, Wert: 3,5 cm
    • Titel: PC Software, Wert: alle gängigen Betriebssysteme
    • Titel: Messdatenstruktur , Wert: ASCII
    • Titel: Betriebsspannung, Wert: 115V 60Hz / 220V 50Hz
  • Downloads inaktiv: Nein
  • Downloads:
    • Beschriftung : Prospekt (deutsch), Link: images/stories/infomaterial/04_PDA.C02_alle_Module/02_PDA_HVL/01_Leaflet/emtec_PDA.C02_HVL_leaflet_de.pdf
    • Beschriftung : Prospekt (englisch), Link: images/stories/infomaterial/04_PDA.C02_alle_Module/02_PDA_HVL/01_Leaflet/emtec_PDA.C02_HVL_leaflet_en.pdf
  • Applikationsbeispiele inaktiv: Ja
  • Videos inaktiv: Ja
  • Zubehör inaktiv: Nein
  • Zubehör: SPM - Sample Preparation Machine
  • verwandte Produkte: PDA.C 02 MSC - Module Standard Coating, PDA.C 02 MST - Module Standard
Mit dem emtec PDA.C02 Penetration Dynamics Analyzer und dem Module High Viscous Liquid (HVL), welches speziell für den Einsatz von hochviskosen Testflüssigkeiten konzipiert wurde, können die verarbeitungsrelevanten Eigenschaften Oberflächenleimung (bzw. -hydrophobie) und Oberflächenporosität bestimmt werden. Beide Parameter helfen dabei, die Verklebbarkeit von Papier und Karton im Verarbeitungsprozess vorherzusagen.  
  • 360 Grad Bild (HTML Code): <a class="Magic360"><img src="images/stories/produkte/MSC/360-webp/01.webp" /></a>
  • Untersuchung von:
    • Eigenschaft: Papier
    • Eigenschaft: Karton
  • Vorteile:
    • Vorteil: Messung der verarbeitungsrelevanten Parameter Oberflächenleimung (bzw. -hydrophobie) und Oberflächenporosität
    • Vorteil: die gemessenen Parameter helfen dabei, Prozess- und Produktqualität zu optimieren, bspw. durch die Anpassung des Verarbeitungsprozesses and die Eigenschaften des gelieferten Rohpapiers bzw. -kartons
    • Vorteil: modulares System (bspw. Module Standard zur Messung mit verschiedenen, niedrigviskosen Flüssigkeiten oder das Module HVL zur Messung mit hochviskosen Flüssigkeiten)
    • Vorteil: zuverlässige sowie sehr genaue Testergebnisse, welche dabei helfen, Probleme im Verarbeitungsprozess zu identifizieren bzw. von Anfang an zu verhindern
    • Vorteil: ermöglicht Messungen direkt mit der Streichfarbe
  • Produktbeschreibung:

    Mit dem PDA.C 02 – Module MSC Standard Coating können Unterschiede von Rohpapieren, Streichfarben und gestrichenen Papieren nachgewiesen werden, die im Verarbeitungsprozess zu Qualitätsveränderungen führen, die aber mit klassischen Messmethoden nicht oder nur ungenügend erfassbar sind.

    Der Kontakt zwischen Streichfarbe und Streichrohpapier erfolgt unter High Shear- und Druckimpuls. Dadurch ist eine gute Simulation des Streichaggregates gegeben. Pilot-Coater- und Maschinenversuche zeigen die Auswirkungen von Veränderungen an Streichfarben und Rohpapieren. Mit dem PDA.C 02 kann man die Ursachen erforschen.

  • Anwender: Chemiezulieferer, Papiermaschinenhersteller, Papierhersteller, Papierverarbeiter, Kartonhersteller, Kartonverarbeiter, Wellpappenhersteller , Universitäten / Institute
  • Anwendungsgebiete: Prozessoptimierung, Prozesskontrolle, Produktoptimierung, F&E, Eingangskontrolle, Qualitätssicherung, Beschwerdemanagement, Problembehandlung
  • Ergebnisse:
    • Wert: t95 Wert, Beschreibung: Oberflächenporosität
    • Wert: MAX Wert, Beschreibung: Oberflächendimensionierung/Hydrophobie
  • technische Daten:
    • Titel: Geräteabmessung, Wert: Basisgerät 42 x 16 x 32 cm (H x B x T) , Beschreibung: Motor Control Unit 11 x 16 x 24 cm (H x B x T)
    • Titel: Gewicht, Wert: ca. 16 kg
    • Titel: Beispieldimension , Wert: 7,5 x 5 cm
    • Titel: Messfrequenzen , Wert: 1 MHz, 2 MHz wählbar
    • Titel: erster Messwert , Wert: ca. 10 ms nach flüssiger Kontakt
    • Titel: Messintervalle , Wert: ca. 1 ms
    • Titel: Datenstruktur, Wert: ASCII file
    • Titel: Spannungsvgersorgung , Wert: 115-230 VAC, 50-60 Hz
  • Downloads inaktiv: Nein
  • Downloads:
    • Beschriftung : Prospekt (deutsch), Link: images/stories/infomaterial/04_PDA.C02_alle_Module/03_PDA_MST_C/01_Leaflet/emtec_PDA.C02_MSC_CMA_leaflet_de.pdf
    • Beschriftung : Prospekt (englisch), Link: images/stories/infomaterial/04_PDA.C02_alle_Module/03_PDA_MST_C/01_Leaflet/emtec_PDA.C02_MSC_CMA_leaflet_en.pdf
  • Applikationsbeispiele inaktiv: Ja
  • Videos inaktiv: Ja
  • Zubehör inaktiv: Nein
  • Zubehör: OSB - Proben Präparationsvorrichtung, SPM - Sample Preparation Machine, TCU - Temperature Control Unit
  • verwandte Produkte: EST 12 - Surface and Sizing Tester, PDA.C 02 HVL - Module High Viscous Liquids, PDA.C 02 MST - Module Standard
Mit dem emtec PDA.C02 Penetration Dynamics Analyzer und dem Module Standard Coating (MSC), welches speziell für den Einsatz von Streichfarbe als Testflüssigkeit konzipiert wurde, können die Interaktion zwischen Streichfarbe und Rohpapier, die Oberflächenleimung sowie Oberflächenporosität und die Strichqualität bestimmt werden.
  • 360 Grad Bild (HTML Code): <a class="Magic360"><img src="images/stories/produkte/TSA/360-webp/01.webp" /></a>
  • Untersuchung von:
    • Eigenschaft: Zellstofffasern
  • Vorteile:
    • Vorteil: objektive Bestimmung der Weichheit, Rauigkeit und Steifigkeit (Werte einzeln verfügbar)
    • Vorteil: Messung der Kompressibilität, Knitterfähigkeit und Burst Resistance mit speziellen Modulen möglich
    • Vorteil: Berechnung eines sogenannten HF (Hand Feel) Wertes durch verschiedene Algorithmen möglich
    • Vorteil: sehr gute Korrelation zum menschlichen Gefühl
    • Vorteil: sehr genau und zuverlässig
    • Vorteil: einfache Handhabung
    • Vorteil: transportabel
  • Produktbeschreibung:

    Weichheit, Rauigkeit und Steifigkeit sind die drei haptischen Parameter, die auch die menschliche Hand fühlt. Im Vergleich zur Hand misst das TSA diese drei Parameter unabhängig voneinander und ermittelt drei voneinander unabhängige Werte. Durch produkt- und regional-spezifische Algorithmen, die die drei Parameter, genau wie das menschliche Gehirn, auf eine bestimmte Art und Weise kombinieren, können sog. Hand Feel Werte (HF) berechnet werden. Mit den richtigen Algorithmen lassen sich Korrelationen zur menschlichen Erwartung von nahezu 100% erzielen. 

  • Anwender: Chemiezulieferer, Papiermaschinenhersteller, Hersteller von Hygienepapieren , Verarbeiter von Hygienepapieren , Zellstoffhersteller, Universitäten / Institute, Groß- und Einzelhandel
  • Anwendungsgebiete: Prozessoptimierung, Prozesskontrolle, Produktoptimierung, F&E, Eingangskontrolle, Qualitätssicherung, Beschwerdemanagement, Problembehandlung
  • Ergebnisse:
    • Wert: TS750, Beschreibung: Rauigkeit 
    • Wert: TS7, Beschreibung: Weichheit 
    • Wert: D, Beschreibung: Steifigkeit 
    • Wert: , Beschreibung: Elastizität
    • Wert: , Beschreibung: Hysterese
    • Wert: , Beschreibung: Plastizität
  • technische Daten:
    • Titel: Geräteabmessung, Wert: 44 x 19 x 47 cm (H x B x T)
    • Titel: Gewicht, Wert: 19 kg
    • Titel: Stromversorgung, Wert: 115-230 VAC, 50/60 Hz
    • Titel: Probenbeispiel, Wert: 112,8 mm
  • Downloads inaktiv: Nein
  • Downloads:
    • Beschriftung : Prospekt (deutsch), Link: images/stories/infomaterial/01_TSA/01_Tissue/01_Leaflet/emtec_TSA_leaflet_de.pdf
    • Beschriftung : Prospekt (englisch), Link: images/stories/infomaterial/01_TSA/01_Tissue/01_Leaflet/emtec_TSA_leaflet_en.pdf
    • Beschriftung : Broschüre (englisch), Link: images/stories/infomaterial/01_TSA/01_Tissue/02_Booklet/emtec_TSA_Tissue_Softness_Analyzer_booklet_en.pdf
  • Applikationsbeispiele inaktiv: Nein
  • Applikationsbeispiele: Optimierung der Blade-Life-Time, Optimierung des Lotionauftrags in der Verarbeitung von Tissue-Papieren
  • Videos inaktiv: Nein
  • Videos:
    • Vorschaubild: , Videodatei: images/stories/infomaterial/01_TSA\02_Nonwoven\06_Produktvideos\10_Internet/TSA Produktvideo vertont - 1080p - YT
  • Success Stories & Wissenschaftliche Studien:
    • Beschriftung: Influence of Tissue Paper Converting Conditions on Finished Product Softness, Link: https://ojs.cnr.ncsu.edu/index.php/BioRes/article/view/BioRes_15_3_7178_de_Oliveira_Mendes_Tissue_Paper_Conditions/7943
    • Beschriftung: A New Method to Evaluate the Hand-Feel Potential of Furnishes for Tissue Paper Products, Link: https://bioresources.cnr.ncsu.edu/wp-content/uploads/2020/12/BioRes_16_1_684_17796_Prinz_ZBM_New_Method_Eval_Hand_Feel_Potential_Tissue_Paper-.pdf
  • Zubehör inaktiv: Nein
  • Zubehör: Sample Punch
  • verwandte Produkte: BBT - Ball Burst Tester, TSA - Tactile Sensation Analyzer
Traditionell wurden die haptischen Eigenschaften von Hygienepapierprodukten durch Hand Panel getestet. Das menschliche Gefühl ist von vielen verschiedenen Faktoren abhängig, bspw. von persönlichen und marktspezifischen Präferenzen, sich täglich ändernden Launen und auch der Kultur. Ein weiterer Nachteil: im Normalfall kann ein Mensch die Weichheit, Rauigkeit und Steifigkeit nicht unabhängig voneinander messen.   Das emtec TSA Tissue Softness Analyzer misst die Micro-Surface Variations (bestimmen die Weichheit), die Macro-Surface Variations (bestimmen die Rauigkeit) und die In-Plane Stiffness...

emtec Electronic GmbH

Gorkistr. 31
04347 Leipzig
Deutschland

Offizieller Vertriebspartner von

Gefördert durch

Unseren Newsletter abbonieren

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung