Mein emtec

06. September 2022

Maximierung der Papierleistung: Digitale Messlösungen der emtec Electronic auf der MIAC 2022

Der deutsche Hersteller emtec Electronic GmbH präsentiert auf der MIAC in Lucca, Italien, vom 12. bis 14. Oktober 2022 die ganze Bandbreite seiner spezialisierten Mess- und Prüfgeräte, die darauf ausgelegt sind, die Produktqualität zu optimieren und gleichzeitig Zeit und Ressourcen zu sparen. 

Leipzig, Deutschland, 05.09.2022 – Egal ob ein Papierprodukt besonders reißfest, saugfähig, wasserdicht oder weich ist: Seine Eigenschaften sind das Ergebnis gezielter Maßnahmen im Nassbereich oder bei der Weiterverarbeitung. Die richtige Menge an Zusatzstoffen zu kennen, um den gewünschten Effekt zu erzielen, spart Ressourcen und unterstützt das Erreichen einer optimalen Produktqualität. 

Innovative und rentable Technologien für Papierhersteller und -techniker sind weiterhin ein wichtiges Thema für die Branche und einer der Schwerpunkte der MIAC 2022 in Lucca. Während der dreitägigen Veranstaltung können Teilnehmer die führenden internationalen Unternehmen der Papierindustrie unter einem Dach treffen, wertvolle Einblicke in neue Trends und bahnbrechende Prozesse gewinnen und sich einen vollständigen Überblick über die neu verfügbaren Technologien und Geräte verschaffen.

Auch der in Leipzig ansässige Gerätehersteller emtec Electronic GmbH wird wieder vor Ort sein und seine auf die Papierindustrie ausgerichtete Produktpalette präsentieren. Das Familienunternehmen ist seit 27 Jahren für die Pulp-, Papier-, Tissue- und Kartonindustrie tätig und verfügt über 13 eigene Geräte, die zum Teil gemeinsam mit in- und ausländischen Partnern entwickelt wurden, darunter: 

Das ACA Ash Content Analyzer, das schnell und zerstörungsfrei den mineralischen Gesamtfüllstoffgehalt und den prozentualen Anteil der einzelnen Füllstoffkomponenten in Papier und Karton misst. 

Das FPO Fiber Potential Analyzer Online, das vollautomatisch und präzise das Zetapotential von Fasern (Oberflächenladung) in Papier- und Kartonmaschinen bestimmt.

Das TSA Tissue Softness Analyzer, das zu einem Industriestandard für die Weichheitsmessung von Tissue- bzw. Hygiene-Papieren geworden ist und kürzlich in einem TAPPI Technical Information Paper (TIP) vorgestellt wurde.

Das CAS touch! Charge Analyzing System und das FPA touch! Fiber Potential Analyzer – zwei leicht tragbare Geräte, die am besten gemeinsam verwendet werden, um den kationischen Bedarf der Suspension (Partikelladung) und das Zetapotential der Fasern im Wet-End zu bestimmen. 

Das EST emtec Surface & Sizing Tester, das durch die Messung der verarbeitungsrelevanten Parameter Oberflächenleimung (Hydrophobie) und Oberflächenporosität (Porenstruktur) dabei hilft, die Verklebbarkeit, Bedruckbarkeit sowie Streichbarkeit von Papier und Karton vorherzusagen.

Das PDA Penetration Dynamics Analyzer ist äquivalent zum EST-Gerät, aber ermöglicht als modulares System auch Messungen mit hochviskosen Prozessflüssigkeiten. 

Besucher der MIAC sind eingeladen am Stand Nr. 160 vorbeizuschauen, um mit emtec Area Sales Manager Philipp Sievers oder den Vertretern Riccardo Cossi (Qi srl) und Massimo Rossi (Metreo srl) über die Optimierungsmöglichkeiten der Papierproduktion und -verarbeitung mit Hilfe der innovativen digitalen Geräte zu sprechen. Auch Live-Demonstrationen sind während der Veranstaltung jederzeit möglich.

Unter diesem Link finden Sie weitere Informationen über die MIAC, einschließlich eines interaktiven Hallenplans.

emtec Electronic GmbH

Gorkistr. 31
04347 Leipzig
Deutschland

Offizieller Vertriebspartner von

Gefördert durch

Unseren Newsletter abbonieren

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung