Mein emtec

15. August 2022

Digitale Testlösungen von emtec Electronic reduzieren Energieverbrauch und Abfall für eine verbesserte Bioökonomie

Das 27-jährige Unternehmen wird das TSA Tissue Softness Analyzer und das ACA Ash Content Analyzer auf der PROGRESS2022 Konferenz und Ausstellung vom 20. bis 22. September im Andel's Hotel in Lodz, Polen, vorstellen.

Leipzig, Deutschland, 10.08.2022 – Nach dem Motto “Road to bioeconomy" stehen auf der 20-jährigen PROGRESS-Konferenz Themen wie die Steigerung der Ressourcen- und Energieeffizienz. Einerseits liegt der Fokus auf der Realisierung qualitativ hochwertiger Produkte bei der Papierherstellung, gleichzeitig streben Hersteller nach mehr Nachhaltigkeit und wünschen sich technische Lösungen, die beide Ziele vereinen.

Im Anschluss an die Konferenz können Ausstellungsbesucher dieses Thema mit Präsentationen wie der des deutschen Unternehmens emtec Electronic weiter vertiefen. Emtec wird auf der Veranstaltung drei seiner Innovationen vorstellen, die darauf abzielen, eine hohe Produktqualität zu gewährleisten, den Papierherstellungsprozess zu optimieren, sowie Energie- und Materialkosten einzusparen. 

"Einer der Schlüssel zur Erreichung von Nachhaltigkeitszielen bei gleichzeitiger Steigerung des ROI war schon immer die Reduzierung des Materialabfalls", sagt Alexander Grüner, Global Marketing and Business Development Manager bei emtec. "Das spart nicht nur Kosten, sondern minimiert auch die Umweltbelastung."

Das TSA - Tissue Softness Analyzer misst objektiv die Mikro- und Makro-Oberflächenvariationen (Bestimmung von Weichheit und Rauigkeit) sowie die Steifigkeit von jeder Art Tissue-Papier, ob Basismaterial oder Fertigprodukt. Das TSA ermöglicht präzise Anpassungen entlang der einzeln gemessenen haptischen Parameter, und der daraus berechnete „Hand-Feel“ korreliert fast vollständig mit den Ergebnissen von Handpanel-Tests. Durch das geringe Gewicht und sein intuitives Design wird das TSA zu einem nützlichen Werkzeug für die Durchführung digitaler Messungen und den Vergleich von Papierproben vor Ort. Im Vergleich zu Hand-Panel-Tests spart es sowohl Zeit als auch Material, da Hand-Panels oft zeit- und kostenintensiv sind. Dies führt zu einer schnellen Rentabilität.

Ein weiteres Messinstrument vor Ort ist das ACA - Ash Content Analyzer, ein leicht tragbares, digitales Gerät, das den Gesamtfüllstoffgehalt von Papier und Karton sowie den prozentualen Anteil der einzelnen mineralischen Füllstoffe innerhalb einer Minute anzeigt und die Probe dabei nicht zerstört. Im Vergleich zur traditionellen Veraschungsmethode führt die Anwendung des ACA zu immensen Zeit-, Energie- und Materialeinsparungen. Der Gesamtverbrauch an Füllstoffen kann durch die sofortigen und hochpräzisen Messergebnisse reduziert werden, wobei die Spezifikationen für den Füllstoffgehalt im Endprodukt eingegrenzt beziehungsweise erfüllt werden können. 

Eine weitere emtec-Innovation, die allerdings aufgrund der Größe nicht vor Ort sein wird, die eine bessere Prozesskontrolle und -optimierung gewährleistet, ist das FPO - Fiber Potential Analyzer online. Dieses Online-Messgerät bietet eine permanente Prozesskontrolle durch die automatische Bestimmung des Zetapotentials von Fasern und Füllstoffen schnell und zuverlässig. Die Daten des FPO ermöglichen es den Technikern, die Prozesseinstellungen bei Bedarf sofort zu ändern, was letztlich hilft, Geld, Zeit und Material zu sparen, und damit den Weg für die Papierherstellung 4.0 zu ebnen.

Teilnehmer der PROGRESS2022 sind eingeladen, am Stand von emtec Electronic vorbeizuschauen und mit Global Sales Manager Ulli Kasten darüber zu sprechen, wie die emtec-Innovationen Papierherstellern helfen, Energie- und Ressourcenkosten zu sparen.  

Besuchen Sie den folgenden Link für weitere Informationen über die PROGRESS22 Veranstaltung.

emtec Electronic GmbH

Gorkistr. 31
04347 Leipzig
Deutschland

Offizieller Vertriebspartner von

Gefördert durch

Unseren Newsletter abbonieren

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung