ACA - Ash Content Analyzer

Mit dem emtec ACA Ash Content Analyzer kann durch den Einsatz eines völlig neuartigen und innovativen Messprinzips ohne Veraschung der Papierproben, d.h. zerstörungsfrei, sowohl der Gesamtfüllstoffgehalt sowie auch der prozentuale Gehalt der typischen in der Papierindustrie eingesetzten Füllstoffe innerhalb von Sekunden bestimmt werden.


Vorteile

zerstörungsfreies Messverfahren ohne Veraschung
quantitative Bestimmung der individuellen Füllstoffe
Verfügbarkeit der Ergebnisse innerhalb von Sekunden (ab ca. 45 Sek.)
einfache Handhabung (selbsterklärende Bedienung)
hohe Messgenauigkeit
anwenderunabhängige Ergebnisse
tragbar (in einem Transportkoffer)
Zeit- und Energieeinsparungen (im Vergleich zur Veraschung)
optimale Prozesssteuerung durch sofortige Verfügbarkeit von Messergebnissen
effiziente Kalibrierung von Online- Aschesensoren

Produktbeschreibung

Bei dem in der Papierindustrie traditionell angewendeten Veraschungsverfahren nach ISO 2144, DIN 54370, TAPPI T 413 bzw. 211 können der Gesamtgehalt sowie die Anteile einiger ausgewählter Füllstoffe nur über sehr zeitaufwändige und im Routinebetrieb relativ ungenaue Veraschung der Proben bei verschiedenen Temperaturen bestimmt werden (+/-5%, operatorabhängig!). Nachteilig ist darüber hinaus, dass es sich bei der Veraschung um ein zerstörendes Messverfahren handelt.

Mit dem emtec ACA Ash Content Analyzer kann durch den Einsatz eines völlig neuartigen und innovativen Messprinzips ohne Veraschung der Papierproben, d.h. zerstörungsfrei, sowohl der Gesamtfüllstoffgehalt sowie auch der prozentuale Gehalt der typischen in der Papierindustrie eingesetzten Füllstoffe innerhalb von Sekunden bestimmt werden. 

Durch die kurze Messdauer ist eine sofortige Verfügbarkeit der Messergebnisse und damit eine faktisch sofortige Reaktion auf Veränderungen im Prozess realisierbar:

  • Erhebliche Materialeinsparungen können durch die Reduzierung von Prozessfluktuationen erzielt werden
  • Der Verbrauch an Füllstoffen wird reduziert, da die sofortige Verfügbarkeit der Ergebnisse und die hohe Genauigkeit des ACA eine Einengung der Spezifikationen für den Füllstoffgehalt im Fertigprodukt ermöglicht sowie die Prozessoptimierung (z.B. Retentionsoptimierung!) wesentlich effizienter gestaltet
  • Energiekosten für das Veraschungsverfahren können eingespart werden

Die Anwendung des neuen Messgerätes garantiert somit einen schnellen „Return on Investment“ durch erhebliche Material-, Zeit- und Energieeinsparungen.


Anwender

Chemiezulieferer
Papierhersteller
Papierverarbeiter
Kartonhersteller
Kartonverarbeiter
Wellpappenhersteller
Zellstoffhersteller
Universitäten / Institute
Pigmenthersteller

Anwendungsgebiete

Prozessoptimierung
Prozesskontrolle
Produktionskontrolle
Produktoptimierung
F&E
Eingangskontrolle
Qualitätssicherung
Beschwerdemanagement
Problembehandlung

Ergebnisse

%-Wert    

Gesamtaschegehalt

Einzelkomponenten des Gesamtaschegehalts (%)

Calciumcarbonat, Titandioxid, Kaolin, Talkum, Bariumweiß

Technische Daten

Geräteabmessungen

43,1 x 32,1 x 26,1 cm (H x B x T)

Gewicht

ca. 14 kg

Messprinzip

Röntgenfluoreszenz-Analyse

Strahlungsquelle

Röntgenröhre (Gold, 10 kV, 5 A)

Messgenauigkeit

ca. ≤ ±1-2 % (abs.)

Messzeit

ca. 45 Sek.

Grammatur

max.1000 g/m2

Stromversorgung

100 - 240 VAC (50/60 Hz)

Videos

emtec Electronic GmbH

Gorkistr. 31
04347 Leipzig
Deutschland

Offizieller Vertriebspartner von

Gefördert durch

Unseren Newsletter abbonieren

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung