Papier neu durchdenken!
emtec Electronic macht das erfolgreich seit 25 Jahren

Seit nunmehr 25 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt die Firma emtec Electronic GmbH, mit Sitz in Leipzig, erfolgreich Messgeräte für die Papierindustrie.

Die verschiedenen Produkte können in vielen unterschiedlichen Bereichen der Papierproduktion und -verarbeitung genutzt werden: F&E, Prozess- und Produktoptimierung, Problembehandlung und Beschwerdemanagement, sowie auch die Eingangskontrolle und Qualitätssicherung sind Anwendungsbereiche der emtec Messgeräte.

Im Jahr 1995 startete die Firma mit nur vier Personen und einem Produkt. Heute beschäftigt emtec Electronic etwa 32 Mitarbeiter. Seit einigen Jahren ist emtec neben der Papierindustrie auch im Nonwoven- und Textilbereich aktiv.

Die Produktpalette bietet 13 verschiedene Geräte und diverse Module, die in mehr als 80 Ländern über ein globales Vertriebsnetzwerk, bestehend aus 32 unabhängigen Vertretern, vertrieben werden.

1995

Nach dem Physikstudium arbeitete Giselher Grüner als Abteilungsleiter der Forschung und Entwicklung am IGT Institut für Grafische Technik. Ein paar Jahre nach der politischen Wende gründete er 1995, zusammen mit der Firma Mütek, später Mütek BTG, die Firma emtec Electronic GmbH. Das erste eigens entwickelte Messgerät, welches der Papierindustrie präsentiert wurde, war der emtec PDA Penetration Dynamics Analyzer. Sein modulares Konzept erlaubt es, Papier, Liner und Karton ganz zielgerichtet mit den jeweiligen Prozessflüssigkeiten (bspw. Streichfarbe, Druckfarbe, Klebstoffe oder Öl) zu untersuchen, um damit deren Verarbeitungseigenschaften vorhersagen zu können.

1998

Höchstmögliche Kundenzufriedenheit durch bestmöglichen Service und Support in Verbindung mit qualitativ hochwertigen Messgeräten, die akkurate und äußerst hilfreiche Informationen und Testergebnisse liefern, war von Anfang an emtec´s Strategie und diese hat sich über viele Jahre hinweg bewährt. Sie führte zu langjährigen und vertrauensvollen Beziehungen zu Kunden und anderen Geschäftspartnern.

2002


Im Jahr 2002 folgte die Vorstellung des emtec PEA Print Evenness Analyzer, ein weiteres Modul des PDA Systems, welches das Mottling-Verhalten von Druckpapieren vorhersagt. Und eventuell etwas zum Schmunzeln: am Ende der 2002er Version der emtec Produktübersicht wurde ein Teil des emtec Teams mit den damaligen Kontaktdaten gezeigt.

2004

Im Jahr 2004 gründete Giselher Grüner gemeinsam mit weiteren Partnern die Firma AFG Analytic GmbH. In enger Zusammenarbeit mit emtec konnten zwei neue, zu dieser Zeit hochmoderne Messgeräte für den Nassbereich der Papierproduktion eingeführt werden. Das CAS Charge Analyzing System misst die Ladung der Fasersuspension – es war das erste Messgerät seiner Art mit integriertem Titrator. Zwei Jahre später wurde der FPA Fiber Potential Analyzer entwickelt, welcher die Oberflächenladung der Fasern (Zetapotential) misst. Emtec Electronic hat das Exklusivrecht diese zwei Geräte weltweit zu vertreiben.

2005

Im Jahr 2005 wurde eine einheitliche PC-Software, das EMS emtec measurement system, für alle emtec und AFG Messgeräte eingeführt. Ziel war es, dem Handling der Geräte ein einheitliches Erscheinungsbild sowie eine einheitliche Struktur zu geben. Technisch beinhaltete die neue Software nun eine automatische Kurvenevaluation und Parameterkalkulation. Das emtec DCS Deposit Control System wurde 2006 präsentiert und wird bspw. zur Bestimmung von Ablagerungen in Rohrsystemen von Papiermaschinen genutzt.

2013

Ein wachsendes Produktportfolio mit gleichzeitig zunehmender Komplexität der Produkte, steigende Verkäufe und ein dadurch wachsendes Netzwerk an internationalen Partnern veranlassten emtec 2013, ein erstes internationales Treffen aller internationalen Vertriebspartner in Leipzig zu organisieren. Die drei Tage, in denen sowohl Grundlegendes besprochen, aber auch neuestes Anwendungswissen theoretisch und praktisch vermittelt wird, waren ein voller Erfolg. Auf Grund des positiven Feedbacks und dem großen Vorteil, alle Partner weltweit für drei Tage zusammen an einem Ort versammeln zu können, haben wir uns entschieden, diese Treffen ab 2013 zweijährig zu veranstalten. Es ist großartig, jedes Mal aufs Neue so viele Partner aus den verschiedensten Teilen der Welt bei uns Willkommen zu heißen.

2015

Daniel Ohndorf war der erste Mitarbeiter im Vertrieb der emtec und wurde darum gebeten, ein paar Worte über eine Erfahrung zu teilen, an die er sich gerne erinnert: “Ich arbeite inzwischen seit 20 Jahren bei emtec und es gab tatsächlich viele interessante, lustige und auch sonderbare Episoden in dieser Zeit. Eine Erinnerung, die mich immer wieder zum Schmunzeln bringt, wenn ich daran denke, war eine Dienstreise nach Südamerika: mein Kollege Ulli Kasten begleitete mich auf dieser von Anfang an sehr stressigen Reise, wir hatten mehrere Kundenbesuche pro Tag und sind jede Nacht mit dem Flugzeug weitergereist. Wir hatten also nicht besonders viel Zeit für andere Dinge während dieser Tour. Ich erinnere mich an einen dieser Nachtflüge, ich glaube es war von Bogota nach Quito, als um Mitternacht Ullis 50. Geburtstag begann. Trotzdem zog er es vor, den Nachtflug für ein Nickerchen zu nutzen. Also nutzten unsere kolumbianischen Kollegen und ich die Gelegenheit, um heimlich eine kleine Geburtstagsparty an Bord der Maschine zu arrangieren, mit einem winzigen Kuchen und Champagner von der Flugbesatzung. Genau um Mitternacht weckten wir Ulli – und wahrscheinlich auch manch andere Passagiere an Bord – mit unserem Happy-Birthday-Lied. Er war wirklich überrascht und glücklich und der Rest des Fluges war für alle ziemlich lustig.“

2016

Die jüngsten Innovationen resultieren erneut aus der Zusammenarbeit mit der Partnerfirma AFG Analytics: der Papierindustrie konnten im Jahr 2016 die verbesserten und komplett neu designten CAS touch! und FPA touch! vorgestellt werden. Die beiden aktualisierten und auf den neuesten technischen Stand gebrachten Messgeräte arbeiten weiterhin nach dem bewährten Messprinzip, jedoch konnten viele anderen Bereiche optimiert werden, was beide Geräte erneut zur aktuell modernsten Alternative zur Messung der Partikelladung und des Zetapotentials macht. Mit ihrer kleinen Größe und dem leichten Gewicht vereinfachen sie den Transport erheblich. Der Touchscreen ermöglicht eine einfache und intuitive Bedienung, und mit der PC-Software sind auch tiefergehende Analysen des getesteten Materials möglich.

2017

Im Jahr 2017 veranstaltete emtec den ersten „Wellpappen-Workshop“. Ein Workshop, der sich speziell an Produzenten und Verarbeiter, aber auch an Chemiezulieferer aus dem Bereich Wellpappe richtet. Experten aus der Industrie präsentieren Resultate ihrer Arbeit mit dem EST12 Emtec Surface & Sizing Tester oder PDA.C02 Penetration Dynamics Analyzer und wie sie diese nutzen, um Prozesse und Produktqualität zu optimieren. Erfahrungen, die die Anwender in ihrer täglichen Arbeit mit dem Gerät machen, werden geteilt und diskutiert, was oft zu ganz neuen Ideen führt. Seit 2017 veranstaltet emtec diesen Workshop, der sich in der Industrie einer immer größeren Beliebtheit erfreut, jährlich.

2020

Neben den innovativen Produktentwicklungen zeigt sich emtec’s Flexibilität auch in der Zusammenarbeit mit Kunden, Zulieferern und anderen Geschäftspartnern. Wenn es die Situation erfordert, ist emtec jederzeit bereit, auch ungewöhnliche Wege zu gehen.  Ein gutes Beispiel hierfür ist ein Kundenbesuch, den Ullrich (Ulli) Kasten und Stefan Rübesam während der Beschränkungen aufgrund von Corona absolvierten. Dieser fand draußen an der frischen Luft auf einem Parkplatz statt, während der notwendige Abstand eingehalten wurde.

Giselher Grüner, Geschäftsführer von emtec Electronic GmbH sagt, “die wichtigsten Erfolgsfaktoren für den Erfolg der Firma waren immer und sind nach wie vor: Innovation, intensive Verkaufs- und Serviceaktivitäten weltweit, höchstes Maß an Professionalität, Kundenfreundlichkeit, Mitarbeiterzufriedenheit, Flexibilität und Kostenbewusstsein.“

Der Geschäftsführer von Shanghai Forest & Paper Scientific Instrument Co. Ltd., Hu Yuntao sagte begeistert: „Wenn ich an das Team von emtec denke, kommen mir Kreativität, Freundlichkeit und Flexibilität gegenüber den Kunden und auch dem Markt in den Sinn. Die Ergebnisse der Messinstrumente gehen über die sogenannten Standard-Ziele hinaus, um die Problembehandlung zu unterstützen, und um eben die realen Probleme in der Papierverarbeitung zu lösen!“

“Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum 25 Jahre Emtec!“, sagt Ankrin Kaewpralom, Geschäftsführer von Certified Lab Consulting Co. Ltd. (emtec´s Vertreter mit Sitz in Thailand). “Eigentlich war es für mich überhaupt nicht verwunderlich, dass Emtec eines Tages ein großartiges und erfolgreiches Unternehmen werden wird. Ich konnte das seit fast 20 Jahren vorhersehen, als ich Giselher zum ersten Mal traf. […] Wir von CLC empfinden Emtec nicht einfach nur als Geschäftspartner, sondern als Familie. Wir haben viele Dinge gemeinsam überstanden und vieles miteinander geteilt. Wir kämpfen gemeinsam, wir gewinnen zusammen, und manchmal trösten wir uns gegenseitig. Ich persönlich freue mich jedes Mal sehr, wenn ich Emtec in Leipzig besuche, da ich mich dort wie zu Hause fühle. Ich wünsche mir, dass mir dieses Gefühl immer erhalten bleibt und mit jedem Tag wächst.“

emtec Electronic GmbH

Gorkistr. 31
04347 Leipzig
Deutschland

Offizieller Vertriebspartner von

Gefördert durch

Unseren Newsletter abbonieren

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung