Griffbeurteilung von Textilien mittels Schallanalyse

am .

Presseartikel in "melliand Textilberichte" (Ausgabe 1/2012)

In Verbindung mit dem visuellen Erscheinungsbild ist der Griff eines Textils für den Verbraucher oft ein entscheidendes Kaufkriterium. Der Griff wird durch eine Vielzahl von Faktoren beeinflusst: Faseroberfläche, Faden- und Flächenkonstruktion sowie applizierte Ausrüstung. Mit dem Ziel, bestimmte Griffeigenschaften an textilen Flächengebilden zu erzielen, ist immer auch der Wunsch der verbunden, diese messtechnisch durch Maßzahlen zu beschreiben. Hier wird ein neues Messsystem zur quantitativen Beschreibung des Griffs/der Weichheit eines textilen Flächengebildes auf Basis einer Schallanalyse vorgestellt.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (melliand_Textilberichte_03.2012.pdf)melliand Textilberichte (03.2012)[ ]1609 KB