PDA.C 02 HVL - Module High Viscous Liquids

Mit dem emtec PDA.C02 Penetration Dynamics Analyzer und dem Module High Viscous Liquid (HVL), welches speziell für den Einsatz von hochviskosen Testflüssigkeiten konzipiert wurde, können die verarbeitungsrelevanten Eigenschaften Oberflächenleimung (bzw. -hydrophobie) und Oberflächenporosität bestimmt werden. Beide Parameter helfen dabei, die Verklebbarkeit von Papier und Karton im Verarbeitungsprozess vorherzusagen.

 


Vorteile

die gemessenen Parameter helfen dabei, Prozess- und Produktqualität zu optimieren, bspw. durch die Anpassung des Verarbeitungsprozesses an die Eigenschaften des gelieferten Rohpapiers bzw. -kartons
das PDA.C02 – Module HVL ist Teil eines modularen Systems (bspw. Module Standard zur Messung mit verschiedenen, niedrigviskosen Flüssigkeiten oder das Module MSC zur Messung mit Streichfarbe)
zuverlässige sowie sehr genaue Testergebnisse, welche dabei helfen, Probleme im Verarbeitungsprozess zu identifizieren bzw. von Anfang an zu verhindern
keine Reinigung nach der Messung nötig
nur kleine Mengen an Testflüssigkeit nötig: 3,5ml
leichte Bedienung
Teil des modularen Systems emtec PDA.C02

Produktbeschreibung

Um sicherzustellen, dass die angestrebte Produktqualität erreicht werden kann, vereinbaren Papier- bzw. Kartonhersteller und die Verarbeiter Spezifikationen auf der Basis von Standardmessgeräten, wie bspw. Cobb und Gurley. Oft kommt es trotz eingehaltener Spezifikationen zu Problemen bei der Verarbeitung von Papier und Karton, bei Karton bspw. mit der Verklebbarkeit. 

Verklebbarkeit, Bedruck- sowie Streichbarkeit sind stark abhängig von der Oberflächenleimung (bzw. -hydrophobie) und Oberflächenporosität. Informationen bzgl. beider Parameter sind für die verschieden Verarbeitungsprozesse von großer Bedeutung, bspw. um Probleme und deren Ursprung zu identifizieren, zu beseitigen und auch langfristig vermeiden zu können.

Standardmessgeräte sind aufgrund ihres Messprinzips in diesem Fall keine Hilfe. Im Gegensatz dazu misst das emtec PDA diese beiden Oberflächenparameter zum prozessrelevanten Zeitpunkt, welcher von der Qualität des eingesetzten Rohpapiers bzw. -kartons und des jeweiligen Verarbeitungsprozesses abhängt. Normalerweise liegt dieser Zeitpunkt im Millisekunden- bis Sekundenbereich. Die Messergebnisse unterstützen einen gut funktionierenden, optimal eingestellten und effizienten Verarbeitungsprozess sowie die richtige Produktqualität.


Anwender

Papierhersteller
Papierverarbeiter
Kartonhersteller
Kartonverarbeiter
Wellpappenhersteller
Universitäten / Institute

Anwendungsgebiete

Prozessoptimierung
Produktoptimierung
F&E
Eingangskontrolle
Qualitätssicherung
Beschwerdemanagement
Problembehandlung

Ergebnisse

 I(t)

Transmission zu einem Zeitpunkt 

t(I)

Zeitpunkt einer definierten Transmission

Technische Daten

Geräteabmessung

Basisgerät 44 x 16 x 30 cm (H x B x T)
Motor Control Unit 15 x 15 x 25 cm (H x B x T)

Gewicht

ca. 19 kg

Messfrequenz

1 MHz

Testflüssigkeitsmenge

3,5 ml

Sensordurchmesser

3,5 cm

PC Software

alle gängigen Betriebssysteme

Messdatenstruktur

ASCII

Betriebsspannung

115V 60Hz / 220V 50Hz

emtec Electronic GmbH

Gorkistr. 31
04347 Leipzig
Deutschland

Offizieller Vertriebspartner von

Gefördert durch

Unseren Newsletter abbonieren

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung