Herausforderungen bei der Verarbeitung von Papier zur Wellpappe meistern

am .

Der Wellpappen-Workshop von emtec Electronic GmbH zeigt Lösungswege auf65

Leipzig, 09.12.2019 – Am 22. und 23. Januar 2020 findet in Leipzig der jährliche emtec Branchen-Workshop zur Verarbeitung von Wellpappe statt. Durch die Praxisvorträge, Dialogrunden und Live-Messungen lernen Wellpappenhersteller und -verarbeiter sowie deren Zulieferer von den führenden Playern im europäischen Verpackungsmarkt.

Papier und Karton werden üblicherweise für die Weiterverarbeitung, wie zum Beispiel die Wellpappenherstellung produziert. Die Wechselwirkungen von Papier und Karton mit den im Prozess eingesetzten Flüssigkeiten, wie Klebstoff oder Druckfarbe, haben einen entscheidenen Einfluss auf die Qualität der Weiterverarbeitungsprodukte und die Laufeigenschaften im Verarbeitungsprozess. Der Workshop vermittelt wichtige Erkenntnisse, die den Teilnehmern Vorteile bei der Rohstoffauswahl, bei Maschinenversuchen, in der Qualitätssicherung als auch in der Produkt- und Prozessoptimierung verschaffen.

„Die Erfahrung des letzten Workshops zeigt, dass die Beurteilung der Papieroberflächenparameter sowie Vorhersagen zur Verklebbarkeit und Bedruckbarkeit von Papier durch die Teilnehmer nach dem Workshop schneller und valider getroffen werden können“, sagt Stefan Rübesam, Veranstalter und Area Manager bei emtec Electronic.

Der Workshop richtet sich an Hersteller und Verarbeiter von Wellpappe sowie deren Zulieferer.

Tags: PDA EST12 Verklebbarkeit Bedruckbarkeit Streichbarkeit Oberflächenparameter Wellpappe Wellpappenherstellung Penetration Verklebung Flüssigkeitspenetration Penetrationsdynamik

Verwandte Beiträge